Die Chaoseltern Foren-Übersicht Die Chaoseltern

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Budget Wintersachen?
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Die Chaoseltern Foren-Übersicht -> Das tägliche Chaos zu Hause
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kitcat
Gast





BeitragVerfasst am: So 24. Aug 2008 21:09    Titel: Budget Wintersachen? Antworten mit Zitat

Ich habe gerade die angenehme Aufgabe, eine Liste aufzustellen, was Yonna an Wintersachen braucht.

Wir haben ausser einer finkid-Jacke, einer gefütterten Hose und ca. 5 Shirts nix mehr, was passt. Zwei Mützen hab ich noch gefunden, aber sonst ist alles zu klein.

Letzte Woche hab ich schon zwei Kleider und ein paar Leggins gekauft (weil man das ja so dringend braucht, wenn es kalt ist).

Was würdet Ihr so mengenmässig veranschlagen? Vom Geld jetzt mal abgesehen, das zahlt dieses Jahr mal der Kindsvater, weils auf meinem Konto Wüste-Gobi-mässig aussieht Embarassed

LG Catrin
(oh mann, ich müsste eigentlich ein konzept schreiben *doppelschäm*)
Nach oben
Wendolene Ramsbottom
Staubkorn! denkend


Anmeldedatum: 15.06.2007
Beiträge: 8839

BeitragVerfasst am: So 24. Aug 2008 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

also für mein tochter, die fünfjährige rechne ich für diesen winter mal mit:

- ca 8 Langarmshirts
- 2 warmen pullovern
- unzähligen strumpfhosen
- noch 4 kleidern
- ein oder zwei hosen
- 2 paar andschuhen
- gefütterte schuhe
- ungefütterte schuhe

dazu muss man wissen, dass dieses kind nur widerwillig hosen trägt.

ein paar kleider und röcke haben wir noch, die auch wintertauglich sind,
winterjacke und schneeanzug passen zum glück auch noch ebenso die mützen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
henna
threadbrettfahrerin


Anmeldedatum: 13.06.2007
Beiträge: 5053

BeitragVerfasst am: So 24. Aug 2008 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ne Liste?

Hmm. Hab ich nie gebraucht.

Das, was sie brauchen, das brauchen sie halt. *kicher*

Och Kitcat, oder Du guckst mal, was sie im letzten Jahr hauptsächlich getragen hat und veranschlagst das jeweils ein zwei Nummern größer.

Wichtig: Schuhe, Jacke, Pulli, Hosen, Strumpfhosen, Unterwäsche, Mütze, Schal (wobei sich das immer irgendwie findet, finde ich), Handschuhe ...

Ich kaufe eh immer auf den letzten Drücker ...
_________________
LG.

henna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kitcat
Gast





BeitragVerfasst am: So 24. Aug 2008 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

Wendolene: hmma ok, das deckt sich halbwegs mit meinem Plan. Ich hatte drei gefütterte Winterhosen kalkuliert, also noch zwei zukaufen.

Hast Du pro Kind auch zwei Winterjacken? Das hat sich eigentlich bei uns bewährt, die hab ich aber schon gekauft (die Dinger waren ausverkauft, bevor sie überhaupt beim Händler auf Lager waren - das ist doch krank...)

henna, ich kauf nich aufn letzten Drücker, das zahlt sich nich aus, nichtmal bei hasimausi, da kriegt man dann nich mal mehr ne Kordhose.
Ne Liste deswegen, weil der Papa nicht versteht, woher die ganzen Kosten für Klamotten kommen.

LG Catrin
Nach oben
June



Anmeldedatum: 18.07.2007
Beiträge: 2560

BeitragVerfasst am: So 24. Aug 2008 21:21    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist doch eine wirklich schöne Aufgabe! Und du erinnerst mich daran, dass ich auch nochmal unseren Kleiderschrank durchflöhen muß, weil da außer einem Schneeanzug, den ich letztes Jahr schon auf Zuwachs im Ausverkauf gekauft hab, nicht mehr viel passendes ist.
Da wir ja im Moment auch in der Trockenwerdephase sind, brauche ich natürlich auch ein paar Hosen mehr als sonst, denn es könnte ja ein Unfall passieren und so schnell trocknen die Hosen ja auch nicht. Gute Ausrede, gell? Embarassed
Nun hast du ja mit Mädel noch mehr Klamottenmöglichkeiten als ich (Kleider und co), aber ich werde wohl kaufen:
-mehrere gefütterte Hosen für draußen
-dünnere Hosen für drinnen
-Strumpfhosen
- 2 Winterjacken
- Langarmshirts
- Winterstiefel
-gefütterte Gummistiefel

Strickjacken oder Pullis hab ich noch größere/passende. Ebenso warme Regenkleidung.
Hmm, bin ja auch gespannt auf weitere Anregungen. Irgendwas fehlt sicher noch.
_________________
Liebe Grüße,
Mama mit zwei Jungs (01/06 und 12/0Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kitcat
Gast





BeitragVerfasst am: So 24. Aug 2008 21:23    Titel: Antworten mit Zitat

Was ich wärmstens empfehlen kann, ist eine dünne Strickjacke ohne Kapuze. Die hatten wir bis jetzt jedes Jahr und die war als Unterziehjacke unentbehrlich. Ohne Kapuze deswegen, weil die bei einem Anorak, der eh Kapuze hat, nur hinderlich ist und ausserdem haben die Kinder eine Mütze auf.

LG Catrin
Nach oben
June



Anmeldedatum: 18.07.2007
Beiträge: 2560

BeitragVerfasst am: So 24. Aug 2008 21:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, auf Strickjacken stehe ich sowieso total. Die ziehe ich ihm an kühleren Tagen jetzt auch meist lieber über, als eine Sommerjacke. Sehr multifunktional sowas.
_________________
Liebe Grüße,
Mama mit zwei Jungs (01/06 und 12/0Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
berita



Anmeldedatum: 12.06.2007
Beiträge: 3118
Wohnort: HH

BeitragVerfasst am: So 24. Aug 2008 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

Im Moment passt der Schneeanzug meiner Tochter noch (war letztes Jahr etwas zu gross) und ich hoffe, das bleibt bis zum Winter so, wäre echt schade drum. Ein paar dicke Pullis sind auch noch da.

Die Winterjacken sind definitiv zu klein, da werde ich wohl zwei kaufen bzw. eine vielleicht beim nächsten Oma-Besuch abzweigen Smile Und noch zwei drei gefütterte Hosen und dicke Strumpfhosen. Bei Ernstings gibt es bald wieder so einen gefütterten Parka, vielleicht nehme ich den.



Mützen, Handschuhe.. zieht sie nur bei arktischen Temperaturen an (heisst drei Tage im Jahr), da ist schon noch was da oder wird spontan nachgekauft.

Winterschuhe werde ich erst kaufen, wenn wir sie brauchen, das ist mir sonst zu sehr ein Glücksspiel mit der Grösse.
_________________
Nach Bahrenfeld im Bus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kitcat
Gast





BeitragVerfasst am: So 24. Aug 2008 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

so einen ähnlichen Parka hab ich Yonna auch gekauft. Das ist echt praktisch, geht übern Po und hält gut warm.

LG catrin
Nach oben
Jolie
keep going on...


Anmeldedatum: 13.06.2007
Beiträge: 983
Wohnort: Unrat vorbei schwimmen lassen

BeitragVerfasst am: So 24. Aug 2008 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ach - wie schön, ich liebe ausmisten und neu kaufen! Bin auch gerade dabei: Markensachen stelle ich erst bei eb.. ein, der Rest kommt auf den Flohmarkt und was dann noch übrig ist, wird verschenkt bzw. gespendet. Das mache ich einmal im Frühjahr und einmal im Herbst. Das befreit ungemein Wink

Und da ich ja ein begnadeter Schnäppchenjäger bin, kaufe ich immer schon im Sale fürs nächste Jahr - besonders die teuren Sachen wie Schneeanzug, Winterjacken, teurere Hosen und Pullis. Manchmal auch Schuhe von Marken, bei denen ich sicher bin, dass sie darin laufen können, wobei sich Schuhgrößen schwerer einschätzen lassen. Allerdings habe ich für diesen Winter keine auf Vorrat und habe den Mann dazu verdonnert, die Herbst-Winter-Schuh-Kollektion zu kaufen.

Minimum Liste Tochter (für Kiga braucht man ja Manches doppelt):

2 Regenjacken (mind 1x gefüttert)
2 Regenhosen (mind 1x gefüttert)
1 ärmellose wattierte Weste für Herbst
1-2 Fleecejacke/dicker Strickpulli für drunter
1-2 Winterjacke(n)/bzw. Mantel für Kleidchen
1-2 Skianzüge (je nachdem, ob man in Winterurlaub fährt)
5 warme Hosen
3 Leggins
3 Kleidchen/Röckchen
15 Oberteile (Shirts, Blusen, Pullis, Strickjacken, Tuniken...)
Strumpfhosen
warme Socken
Unterwäsche
1 Baumwollmütze
1 warme Mütze
1 Schal
1 Fleece-Dreieckstuch
1 Paar Fingerhandschuhe
2 Paar Schneehandschuhe
2 warme Schlafanzüge

2 Paar Gummistiefel (mind. 1 Paar gefüttert)
1 Paar Herbstschuhe/Stiefel ungefüttert, die man im Winter auch ins Einkaufscenter anziehen kann
1 Paar wasserdichte Winterstiefel
2 Paar Hausschuhe (gerne Giesswein)
1 Paar Turnballerinas

Hab das mal überschlagen und komme auf ca. 1400 Euro.

...und das Schwierigste: alles muss irgendwie zusammenpassen!

Ähnliches (etwas weniger) für den kleinen Mann.

Gut, dass ich 154 Euro Kindergeld bekommen, von dem ich das lt. Gatte zahlen soll! Geht sich ja locker aus, wenn ich die übrigen 11 Monate nicht kaufe! Rolling Eyes
_________________
Saluti,
J o l i e

Irgendwann nimmt die Seele die Farbe der Gedanken an (Marc Aurel)

Der Sinn des Lebens ist das Leben. (K.L.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kitcat
Gast





BeitragVerfasst am: So 24. Aug 2008 22:00    Titel: Antworten mit Zitat

ok! Und ich dachte, ich phantasiere gerade, aber das scheint mir ja schon eher verhältnismässig zu sein.

Wir brauchen ja auch einiges zweifach fürs Haus, ich hab keinen Bock, jedes Wochenende mit ner großen Tasche zu reisen.

Hab grad bei primel geguckt, ein Schlafsack (der, den wir letztes Jahr auch hatten) kostet 78 Euro in der aktuellen Größe. Sind auch gleich mal über 150 Eier Shocked

Jetzt muss ich ihm das nur noch unterjubeln *pfeif*
Nach oben
kitcat
Gast





BeitragVerfasst am: So 24. Aug 2008 22:09    Titel: Antworten mit Zitat

Mist, ich bin grad hier gelandet Shocked

oilily ist echt toll...

LG Catrin
Nach oben
Jolie
keep going on...


Anmeldedatum: 13.06.2007
Beiträge: 983
Wohnort: Unrat vorbei schwimmen lassen

BeitragVerfasst am: So 24. Aug 2008 22:17    Titel: Antworten mit Zitat

nein - nein - nein! Finger weg! Oilily war bei dem Budget nicht eingeplant! Wenn du so einkaufst, dann verdopple gleich mal!

Muss meinem Mann noch sagen, wie sparsam wir sind - meine Kinder haben keine Schlafsäcke!!! Was man das spart!
_________________
Saluti,
J o l i e

Irgendwann nimmt die Seele die Farbe der Gedanken an (Marc Aurel)

Der Sinn des Lebens ist das Leben. (K.L.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
berita



Anmeldedatum: 12.06.2007
Beiträge: 3118
Wohnort: HH

BeitragVerfasst am: So 24. Aug 2008 22:22    Titel: Antworten mit Zitat

Schläft deine Yonna denn noch im Schlafsack? Mit 3 kann man ja langsam auf Decke umsteigen.
_________________
Nach Bahrenfeld im Bus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kitcat
Gast





BeitragVerfasst am: So 24. Aug 2008 22:23    Titel: Antworten mit Zitat

ja, klar kann man auf Decke umsteigen, aber ein Schlafsack ist super praktisch. Die Gutste war mal früher ein Brummkreisel, sie liegt ständig aufgedeckt.

Und wisst Ihr was: Ich hab seine Kreditkarte!!!! Er hat sie mir grad gegeben, weil ich ihn genervt habe, dass wir jetzt zusammen einkaufen.

Ausserdem hab ich ihm kurz die Plastikgitarre (siehe august-Buch) gezeigt - höhö....


*kreisch und wegrenn* *hyperventilier*
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Die Chaoseltern Foren-Übersicht -> Das tägliche Chaos zu Hause Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subRed style by ktauber
Deutsche Übersetzung von phpBB.de